Lymphknoten

Die Filterstationen unseres Körpers.

Lymphknoten im QuerschnittGefäßklappen in den Lymphbahnen helfen beim Abtransport.

Unser Körper verfügt über mehrere hundert Lymphknoten. Je nach Körperregion ist immer eine bestimmte Gruppe von Lymphknoten als Reinigungsservice für unseren Körper im Einsatz. Auch wenn die Lymphknoten eine sehr effektive Filterstation sind: Manche Schadstoffe können nicht gefiltert werden und lagern sich stattdessen ab, was die Funktion der Lymphknoten und somit auch unser Immunsystem beeinträchtigt.

Sind die Lymphknoten oder andere Bestandteile des lymphatischen Systems geschädigt, kann es zu Immunerkrankungen und/oder einer Ödembildung kommen. Wenn beispielsweise die eiweißreiche Flüssigkeit im Gewebe nicht mehr abtransportiert werden kann, führt dies zu einer Schwellung. Diese Gewebsschwellung wird als Lymphödem bezeichnet. Ursachen dafür können Entzündungen (z. B. durch Insektenstiche) oder Verletzungen sein.

 

Blutkreislauf

Unsere Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiternutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr darüberOK