Lastofa Verde

Der erste nachhaltige Kompressionsstrumpf

Die Situation

Nachhaltigkeit und Umweltschutz gehen uns alle an

Um dem Klimawandel entgegenzuwirken, müssen wir den Verbrauch von Wasser und nicht erneuerbaren Ressourcen senken.
Auch die Möglichkeiten des Recyclings sollten wir besser nutzen.
Ein schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen ist eine zentrale Herausforderung, die uns alle betrifft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Anspruch

Wir machen den ersten Schritt

Wir arbeiten beispielsweise schon länger daran, umweltschonend zu produzieren – ob durch stromsparende Maßnahmen oder bei der Optimierung von Produktionsprozessen im Unternehmen.

Uns ist klar: Es gibt viel zu tun. Denn hin zu einer besseren und vor allem sauberen Welt ist es ein langer Weg. Selbst wenn wir erst am Anfang stehen, haben wir schon ein gutes Stück geschafft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Beitrag

Lastofa Verde ist der erste nachhaltige medizinische Kompressionsstrumpf von Ofa Bamberg.

Nachhaltig, weil er zu einem großen Teil aus dem pflanzlichen Rohstoff Rizinus besteht, der kontinuierlich nach- und in trockenen Regionen wächst, in denen keine anderen Agrarprodukte angebaut werden können. Eine vollständig erneuerbare Ressource, die durch ihren Anbau und ihre Gewinnung nicht die Umwelt belastet.

Die innovative natürliche Rizinusöl-Faser hat neben ihrer nachhaltigen Herstellung noch weitere Vorteile: Sie ist schnelltrocknend und extrem widerstandsfähig, ultraleicht und sehr elastisch. Dadurch eignet sie sich perfekt für die Verwendung in unseren Kompressionsstrümpfen.

Nachhaltig auch, weil wir Lastofa Verde auf natürliche Weise färben. Die äußeren Walnussschalen geben ihre Farbe beim Färbevorgang an den Strumpf ab, wodurch er seinen attraktiven Ton erhält.

Die erste nachhaltige Kompression: Lastofa Verde

Lastofa Verde_Strumpfbild mit nachhaltigen Fakten

Unsere Vision

In unserem Video erklären wir, warum wir Lastofa Verde entwickelt haben und welche Eigenschaften der erste nachhaltige medizinische Kompressionsstrumpf ausweist.

 

Rizinius – Die Wunderpflanze

Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen, warmen und windstillen Platz, braucht nur wenig Wasser und toleriert längere Dürrezeiten. Sie wächst dort, wo sonst nichts wächst. Sie ist nicht zum Verzehr geeignet – weder für Menschen noch Tiere.

Walnussschalen – Die Wunderfarbe

Die äußeren Walnussschalen weisen eine sehr hohe Färbekraft auf. Somit können wir beim Färben von Lastofa Verde komplett auf chemische Zusätze verzichten. Das schont die Gewässer und somit auch die Umwelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Mission

Wir sind noch nicht am Ziel. Aber wir machen uns auf den Weg.

Ein nachhaltiger Strumpf braucht einen nachhaltigen Auftritt. Deshalb wird die neue Lastofa Verde Verpackung aus umweltfreundlichen Materialien bestehen.

Auch die Werbemittel wurden auf klimaneutralem Recyclingpapier gedruckt, welches zu 100% aus Altpapier gewonnen wurde. Zertifiziert mit den Siegeln Blauer Engel und EU Ecolabel achten wir so auf unsere Umwelt.

Noch nicht auf dem Markt und schon ausgezeichnet

Der Lastofa Verde belegt den zweiten Platz des News Award 2019, der im Zuge der Expolife in Kassel ausgelobt wurde. Hier hatten die Messebesucher die Chance aus 30 News-Anmeldungen ihren Favoriten per Stimmzettel zu wählen.
Der Preis untermauert, dass Lastofa Verde am Puls der Zeit ist.

Zum Award

Das ist der erste Schritt in eine nachhaltige Zukunft. Helfen Sie mit, umweltschonend produzierte Kompressionsstrümpfe zum Erfolg zu machen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Was halten Sie von Lastofa Verde?

Lastofa Verde ist der erste nachhaltige Kompressionsstrumpf von Ofa Bamberg. Mit dem Erwerb dieses Produktes leisten Sie einen Beitrag, die Umwelt zu schonen. Was halten Sie von Lastofa Verde?
Ihre Meinung ist gefragt.

Hinweis zum Datenschutz
Das Ausfüllen dieses Formulars erfolgt auf freiwilliger Basis und ist komplett anonym. Diese Umfrage dient ausschließlich zu Marketingzwecken und nicht der Erhebung von persönlichen Daten.

*Pflichtfeld

Unsere Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiternutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr darüberOK