Kompression bei Lip- und Lymphödem

Natürliche Garne für einen hohen Tragekomfort

Medizinische Kompressionsstrümpfe sind das Herzstück bei der Therapie von Lip- und Lymphödemen, bei Narben oder Verbrennungen. Denn nur flachgestrickte Kompressionsstrümpfe bieten aufgrund ihrer Strickweise und dem medizinisch korrekten Druckverlauf eine stabile Wand gegen Ödeme.

Bei unseren flachgestrickten Kompressionsqualitäten Lastofa Forte mit Merinowolle und Lastofa Extra mit Baumwolle setzen wir bewusst auf die Vorteile von Naturfasern. Denn dank ihnen erzielen wir einen hohen Tragekomfort: Merinowolle wie auch Baumwolle vereinen hohe Feuchtetransporte mit natürlicher Geruchshemmung und einem angenehmen Temperaturausgleich. Außerdem zeichnen sich die Naturmaterialien durch ihre besondere Hautfreundlichkeit und ein sehr geringes Allergiepotenzial aus.