Lastofa Forte Modefarben 2022

Kompression bei Lip- und Lymphödem

Natürliche Garne für einen hohen Tragekomfort

Kompressionsversorgung für die Ödemtherapie

Medizinische Kompressionsstrümpfe sind das Herzstück bei der Therapie von Lipödemen und Lymphödemen, bei Narben oder Verbrennungen. Denn nur flachgestrickte Kompressionsstrümpfe bieten aufgrund ihrer Strickweise und dem medizinisch korrekten Druckverlauf eine stabile Wand gegen Ödeme. Das hohe Schmerzempfinden bei Lipödemen kann durch flachgestrickte Kompressionskleidung eingedämmt oder verringert werden. Bei Lymphödemen verhindern die fachgestrickten Kompressionsstrümpfe ein erneutes Anschwellen nach der Entstauungsphase im Rahmen der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie.

 

Kompressionsstrümpfe von Ofa

Bei unseren flachgestrickten Kompressionsstrümpfen Lastofa Forte mit Merinowolle und Lastofa Extra mit Baumwolle setzen wir bewusst auf die Vorteile von Naturfasern. Diese bestehen darin, dass die Kompressionskleidung besonders hautfreundlich und feuchtigkeitsregulierend ist. Merinowolle kühlt zudem im Sommer und wärmt im Winter. Darüber hinaus wirkt Merinowolle geruchshemmend und ist angenehm weich, während sie stark und haltbar ist. Fühlen Sie sich rundum wohl in Ihrer Haut!

Flachgestrickte Kompressionsversorgung wird maßgefertigt und deshalb individuell an Ihre Form der Beine, Arme oder Hände angepasst. Aus den farbenfrohen Varianten von Lastofa Forte können Sie sich Ihre Lieblingsfarbe aussuchen.

 

 

Die Lipödem-Mutmacher

In ihren Mutgeschichten erzählen Lipödem-Mutmacher aus ihrem Leben mit der Krankheit! Wir sind stolz, dass sie ihre Geschichte mit uns teilen und anderen Mut machen. Nehmen Sie Anteil an ihren Geschichten und stellen Sie fest, dass Sie nicht alleine sind!

Werden Sie Teil unserer #LipödemMutmacher-Kampage und teilen Sie Ihre Erfahrungen auf Instagram! Machen Sie anderen Mut und tauschen Sie sich aus!

 


Das könnte Sie auch interessieren: