Fokus Daumen

Wie Ihr wichtigster Finger lange einsatzfähig bleibt

Der Daumen macht Ihre Hand zu einem präzisen Werkzeug!

Ob Sie schreiben, Ihr Smartphone bedienen oder eine Flasche aufdrehen – bei zahllosen Handgriffen spielt der Daumen eine versteckte Hauptrolle. Doch das bemerkt man häufig erst, wenn er nicht mehr „mitspielt“ – sei es wegen einer Verletzung oder durch schmerzhaften Gelenkverschleiß.

 

5 Fakten zum Daumen

  1. Ob kraftvoll oder filigran – um zugreifen zu können, muss der Daumen den anderen Fingern gegenübergestellt werden.
  2. Nicht weniger als acht Muskeln bringen den Daumen in Bewegung. Sie befinden sich nicht nur in der Hand, sondern auch im Unterarm und sind über längere Sehnen mit dem Daumen verbunden.
  3. Im Daumensattelgelenk sitzt der erste Mittelhandknochen ähnlich wie ein „Sattel“ auf dem großen Vieleckbein des Handgelenks.
  4. Um dem Daumen seine Beweglichkeit zu geben, hat das Sattelgelenk nur eine schwache knöcherne Führung. Stabilität verleihen ihm Muskeln und Bänder.
  5. Das Daumengrundgelenk wird durch die umgebende Muskulatur, Gelenkkapsel und Bänder, insbesondere die Seitenbänder stabilisiert.
Daumensattelgelenk
Daumengrundgelenk

Unsere Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiternutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr darüberOK