Kompressionsstrümpfe anziehen

So ziehen Sie medizinische Kompressionsstrümpfe schnell und einfach an

Medizinische Kompressionsstrümpfe werden bei Venenleiden oder zur Behandlung von Ödemen , Narben und Verbrennungen eingesetzt. Dank des medizinisch korrekten Druckverlaufs helfen die Strümpfe, den Symptomen entgegenzuwirken. Dazu müssen die Kompressionsstrümpfe jedoch perfekt sitzen.

Dazu sind zwei Faktoren zwingend erforderlich:

  • Die Strümpfe müssen im Fachhandel richtig angemessen werden und
  • sie müssen korrekt angezogen werden.

 

Kompressionsstrümpfe richtig anziehen

Ziehen Sie die Strümpfe gleich frühmorgens nach dem Aufstehen an, solange Ihre Beine noch frei von Schwellungen sind. Bitte ziehen Sie den Kompressionsstrumpf nicht am Abschluss- oder Haftrand nach oben, sondern streifen Sie ihn mit den Händen von unten nach oben. Um das Anziehen zu erleichtern und das Gestrick zu schonen, empfiehlt es sich, Handschuhe wie z. B. Ofa Grip oder herkömmliche Haushalts-Gummihandschuhe zu tragen. Schmuck und lange Fingernägel können den Strumpf beschädigen. Achten Sie bitte auch auf regelmäßige Fußpflege und einwandfreies Schuhwerk.
 

 

Kompressionsstrümpfe mit geschlossener Spitze anziehen

  • Zum Anziehen wenden Sie den Strumpf bis zum Fuß auf Links. Streifen Sie das Fußteil über die Zehen und anschließend über den Spann.
  • Ziehen Sie nun das Beinteil vorsichtig über die Ferse. Bitte vermeiden Sie es dabei, den Strumpf am Abschluss- oder Haftrand hochzuziehen.
  • Streifen Sie den restlichen Strumpf gleichmäßig hoch, ohne ihn zu dehnen. Zum Schluss verteilen Sie den Strumpf am Bein, bis er faltenfrei anliegt.

Kompressionsstrümpfe mit offener Spitze anziehen

Das Anziehen Ihrer Kompressionsstrümpfe mit offener Spitze erleichtern Sie sich wesentlich mit der mitgelieferten Ofa-Anziehhilfe .

  • Schlüpfen Sie mit dem Fuß so in die Anziehhilfe, dass diese bis kurz über die Ferse reicht.
  • Nun ziehen Sie den Strumpf so weit an, dass die Ferse an der richtigen Stelle sitzt. Mit der Ofa-Anziehhilfe ist dies ganz leicht.
  • Zum Ausziehen der Anziehhilfe stülpen Sie den Vorfußteil des Strumpfes zurück.
  • Dann ziehen Sie die Anziehhilfe nach vorne über die Zehenspitzen heraus.
  • Anschließend wird der Vorfußteil des Strumpfes nach vorne gerollt. Dann streifen Sie den restlichen Strumpf gleichmäßig hoch, ohne ihn zu dehnen. Zum Schluss verteilen Sie den Strumpf am Bein, bis er faltenfrei anliegt.

Weitere Anziehhilfen

Neben dem mitgelieferten Fußgleiter bieten wir noch weitere Anziehhilfen an. Fragen Sie in Ihrem medizinischen Fachhandel z. B. nach den Ofa Grip Spezial-Handschuhen und nach der Ofa Fit Magnide , der praktischen An- und Ausziehhilfe für Kompressionsstrümpfe mit offener und geschlossener Spitze. Ofa Fit Magnide ist aus besonders gleitfähigem Segeltuchmaterial gefertigt und lässt den Strumpf leicht über den Fuß gleiten. Dank der Konstruktion passt die Ofa Fit Magnide in jede Handtasche und ideal für unterwegs geeignet.

Für eine Anziehhilfe in den eignen vier Wänden empfehlen wir Ofa Fit Expert . Die stabile Anziehhilfe ist vor allem für Personen mit Bewegungseinschränkung geeignet. Das Gestell ist mit schwenkbaren Griffen ausgestattet und ohne Montage sofort einsatzbereit.


Das könnte Sie auch interessieren:

Unsere Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiternutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr darüberOK