lastofa baumwolle

Die universelle medizinische Kompression mit Baumwolle

 

Schonend für die Haut und gleichermaßen angenehm wie diskret – Lastofa Baumwolle sorgt durch sein blickdichtes Gestrick für einen dezenten Auftritt im Alltag. Durch das widerstandsfähige Material ist die Qualität besonders zur Behandlung schwererer Indikationen geeignet. Lastofa Baumwolle überzeugt durch einen hohen Baumwollanteil und ist damit besonders für Allergikerinnen und Allergiker geeignet.

Lastofa Baumwolle ist erhältlich in den Kompressionsklassen 2 und 3.

 

Händler finden         Produkt finden

 

Farbwahl für Lastofa Baumwolle

Bei der Auswahl aus zwei Hauttönen und dem Farbklassiker Schwarz findet sich für den Alltag immer die passende Farbe für einen diskreten Auftritt.

  • mode hell
  • mode
  • schwarz

Das Größensystem für Lastofa Baumwolle

Optimale Passform und hochwirksame Kompression in den Kompressionsklassen 2 und 3.

  • 6 Seriengrößen
  • 2 Leibteilweiten
  • 2 Beinlängen
  • 2 Haftbandweiten und 2 Längen für AG
  • 2 Kniestrumpflängen und -weiten
  • 2 Fußlängen bei geschlossener Spitze

Von Serie bis Maß

Weichen die Maße des Anwenders vom Größensystem ab, sind Maßanfertigungen die pefekte Lösung.
Erhältlich ist Lastofa Baumwolle in unterschiedlichen Längen, mit unterschiedlichen Abschlüssen oder auch als komplette Maßanfertigung. Individuell auf den Patienten abgestimmt, sitzen die Kompressionsstrümpfe optimal und sorgen für ein angenehmes Tragegefühl.

Das Größensystem für Lastofa Baumwolle bietet ein breites Spektrum an Seriengrößen.

Für jede Gelegenheit

Trotz schwerer Indikation darf der Wohlfühlfaktor nicht zu kurz kommen: Lastofa Baumwolle ist ein widerstandsfähiger und blickdichter Kompressionsstrumpf, der trotzdem weich und freundlich zur Haut ist. Mit einer großen Auswahl an Ausführungen geht Lastofa Baumwolle individuell auf nahezu alle Kundenwünsche ein.

Lastofa Baumwolle ist erhältlich in den Kompressionsklassen 2 und 3.

 

Kniestrumpf (AD)

Der Kniestrumpf ist mit einem extra weichen Abschlussbündchen ausgestattet. So wird vermieden, dass der Strumpf in der Kniekehle einschneidet.

Strumpfhose (AT)

Das Plus-Minus-Leibteil der Strumpfhose ist hinten länger gestrickt als vorne. Dadurch passt sich der Zwickel an die Anatomie des Körpers an und übt keinen Druck auf den empfindlichen Bauchbereich aus.

Schenkelstrumpf (AG)

Der hautfreundliche Schenkelstrumpf von Lastofa Baumwolle ist für Sie und Ihn geeignet und meist mit einem Haftband ausgestattet. 

Schenkelstrumpf mit Hüftbefestigung (AG/T)

Die beidseitige Hüftbefestigung ist mit einem angenähten Gurt zu verschließen. Vorne ist sie mit einem Klettverschluss zu befestigen und damit eine geeignete Alternative für ein Haftband am Schenkelstrumpf. Die Befestigung kann links, rechts oder auch beidseitig getragen werden.

Einbeinhose (AT/E)

Mit einem Beinansatz ausgestattet, sorgt die Einbeinhose für einen optimalen Sitz und hält den Kompressionsstrumpf sicher am Bein – ohne Silikon und ohne Latex.

Herrenhose mit Querschlitz oder Längsschlitz im Leibteil (AT/H)

Für eine einfache Handhabung im Alltag kann eine Herrenstrumpfhose mit einem Querschlitz oder einem leicht zur Seite versetzten Längsschlitz im Leibteil ausgestattet werden.

Kniestrumpf (AD)

Schenkelstrumpf (AG)

Strumpfhose (AT)

Schenkelstrumpf mit Hüftbefestigung (AG/T)

Einbeinhose (AT/E)

Herrenhose (AT/H)

 

 

Die Spitzenformen für Lastofa Baumwolle

Die hohe Qualität zieht sich bis in die Fußspitzen.

Offene Spitze

Die offene Spitze als Standardausführung ist bequem und liegt angenehm auf der Haut – ohne sich zu rollen. Sie verschafft den Zehen maximale Bewegungsfreiheit.

Geschlossene Spitze

Die geschlossene Fußspitzenvariante von Lastofa Baumwolle sorgt für eine optimale Bewegungsfreiheit und schützt dabei gleichzeitig die Zehen.

Offene Spitze

Geschlossene Spitze

Anschmiegsam und hautfreundlich

Lastofa Baumwolle bietet eine große Auswahl an Ausführungen sowie sanfte Abschlüsse und Haftbänder, die den Strumpf in jeder Situation halten.

Modernste Technologien und unsere langjährige Erfahrung fließen in jeden Strumpf ein. Hoher Tragekomfort und medizinische Wirksamkeit stehen für uns an erster Stelle. Deswegen ist Lastofa Baumwolle mit vielen Einzelheiten ausgestattet.

 

Gestrick

Das Gestrick von Lastofa Baumwolle ist besonders für Patienten mit empfindlicher Haut und Allergiker geeignet. Der hohe Baumwollanteil von 23 Prozent im Strumpf liegt durch die spezielle Fadenumwindung direkt auf der Haut – für ein angenehmes Tragegefühl.

 

Abschlussbündchen

Die Lastofa Baumwolle-Strumpfabschlüsse mit Trikotrand bei Knie- oder Halbschenkelstrumpf zeichnen sich durch ein besonderes Softgestrick aus. Auf diesem Bündchen liegt keine Kompression, weshalb es einen fast nahtlosen Übergang zur Haut ermöglicht.

 

Pendelferse

Die anatomisch geformte Pendelferse ist mit verstärktem Material im anfälligen Fersenbereich ausgestattet – ein perfekter wie auch stabiler Sitz ist somit gegeben. Zudem bietet sie gleichzeitig einen Schutz des Kompressionsstrumpfes, wenn er im Schuh getragen wird.

Abschlussbündchen

Gestrick

Pendelferse

 

Haftbänder für jeden Geschmack

Ob schlicht und unauffällig oder besonders elegant für Damen im Spitzendesign: Die Lastofa-Haftbänder runden den Strumpf perfekt ab, ganz nach dem individuellen Geschmack.

 

Spitzenhaftband

Das halbtransparente Spitzenhaftband ist die erste Wahl für alle, die Wert auf elegante Optik und angenehmen Tragekomfort legen. Dank Querverstärkung ist es dennoch stabil. Das in Streifen aufgetragene Silikon sorgt für zuverlässigen Halt am Bein und lässt die Haut atmen.

Noppenhaftband Fleur

Das Haftband besticht durch seine Jacquard-Optik bei gleichzeitig bester Luftdurchlässigkeit – auch für empfindliche Haut geeignet. Die flachen Noppen fallen kaum auf, da das Silikon nur punktuell aufgetragen ist. Das weiche Material sorgt zusätzlich für einen angenehmen Griff.

Noppenhaftband

Wegen seiner guten Luftdurchlässigkeit bestens geeignet für Personen mit empfindlicher Haut. Die Haut kann hervorragend atmen, da das Silikon nicht durchgängig aufgebracht ist. Die flachen Noppen tragen kaum auf. Gleichzeitig sorgt das weiche Material für einen angenehmen Griff.

Gummihaftband

Das Gummihaftband ist besonders geeignet für Personen, die großen Wert auf starken Halt legen oder eine Silikonunverträglichkeit haben. Es liegt nur punktuell auf und lässt die Haut ausreichend atmen. Dank einer speziellen Verstärkung kann es nicht umklappen.

Kompression – Die Basis der Behandlung

Die Kompressionstherapie ist Grundlage jeder Venenbehandlung und die Basis vorbeugender Maßnahmen. Für ein gesundes Bein bedeutet frühzeitige Unterstützung Entlastung, Erholung und Pflege.

Im Fall eines Venenleidens ist die Kompressionstherapie das „Herzstück“ jeder Behandlung. Eine einmal erweiterte Vene (Krampfader) bildet sich nicht mehr zurück und bedarf einer dauerhaften Unterstützung durch Kompression. Auch nach Verödungen oder Varizenoperationen werden Kompressionsstrümpfe zur Sicherung des Behandlungserfolgs eingesetzt.

Druck nimmt von unten nach oben ab

Kompressionsstrümpfe üben von außen einen genau definierten mechanischen Druck auf die erweiterten venösen Gefäße und das Bein aus. Sie drücken die Venen zusammen, verengen somit den Venendurchmesser, und die Venenklappen schließen wieder. Das Blut in den Venen kann nun wieder besser und schneller fließen.

Medizinische Kompressionsstrümpfe garantieren korrekte Druckwerte sowie einen medizinisch dosierten Druckabfall. Der Druck des Kompressionsstrumpfes ist an der Fessel am stärksten und nimmt nach oben hin ab. Dies beschleunigt den venösen Blutrückfluss zum Herzen und die Blutzirkulation im Bein wird spürbar verbessert.

Erfahren Sie mehr zu den medizinischen Hintergründen in unserem Wissensbereich „Unser Körper“.

Stützstrümpfe kompressionsverlaufDruckverlauf medizinischer Kompressionsstrümpfe.

Müheloses Anziehen

Kleine Helfer im Alltag machen das Anziehen von Kompressionsstrümpfen und -hosen nicht zu einem morgendlichen Kraftakt, sondern lassen Sie schnell und problemlos in den Strumpf und den Tag gleiten.
Darum hat Ofa Bamberg viele praktische Helfer entwickelt, die Ihren Alltag erleichtern und das Handling Ihrer Kompressionsstrümpfe vereinfachen.

Denn Ihr Komfort liegt uns am Herzen!

 

Der richtige Umgang mit Kompressionsstrümpfen

  • Das Produkt ist für den sofortigen Gebrauch geeignet. Unsere Empfehlung: Vor dem ersten Tragen waschen. Danach täglich von Hand oder im Schonwaschgang Ihrer Maschine auf links gedreht waschen.
  • Waschen Sie die Strümpfe separat mit Feinwaschmittel ohne Weichmacher (z. B. Ofa Clean Spezialwaschmittel ) bei maximal 40° C und spülen Sie sie gut aus.
  • Die Strümpfe können schonend geschleudert werden, bitte wringen Sie diese aber nicht aus.
  • Trocknen Sie Ihre Kompressionsstrümpfe an der Luft oder im Schongang Ihres Trockners, aber legen Sie sie nicht auf die Heizung oder in direktes Sonnenlicht und bügeln Sie sie nicht.
  • Um die Wirksamkeit der Strümpfe zu erhalten, verwenden Sie bitte keine chemischen Reinigungsmittel, Bleichmittel, Benzin oder Weichspüler.
  • Kompressionsstrümpfe sind weitgehend unempfindlich gegen Fette und Öle, sollten aber nicht mit Salben in Kontakt kommen.
  • Strümpfe mit silikonbeschichteten Haftbändern sollten generell nicht mit Lösungsmitteln, Salben, rückfettenden Waschlotionen und Körpercremes in Berührung kommen. Deren Haftfähigkeit kann sonst dauerhaft beeinträchtigt werden.
  • Lagern Sie die Strümpfe trocken und geschützt vor Sonne und Hitze möglichst in der Originalverpackung.

 

pflegehinweise für stützstrümpfe

Unsere Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiternutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr darüberOK