Standorte

Von Bamberg in die Welt

Von Thüringen nach Bayern

Die Wurzeln unseres Unternehmens liegen in Thüringen, genauer gesagt in Zeulenroda. Dort gründete 1928 Otto Fankhänel das damalige Familienunternehmen Ofa. Nach dem zweiten Weltkrieg hielt der Gründer nach einer neuen Heimat Ausschau – und fand sie im bayerischen Bamberg. Der Umzug fand 1949 statt.

Das Ziel: Eine kleine Produktionsstätte im Herzen der Stadt. Mit den Jahren wuchs das Produktportfolio und die Nachfrage nahm stetig zu. So war ein Umzug innerhalb Bambergs erforderlich. Seit 1981 ist Ofa Bamberg im Industriegebiet Laubanger zuhause. Von dort aus gehen täglich zahllose Produkte an Fachhändler in Deutschland und der ganzen Welt.

Anfang 2015 hat unser Unternehmen die Produktionsstätte des Textilunternehmens Esda GmbH im sächsischen Glauchau erworben. Dort stehen uns weitere 20.000 qm Produktionsfläche zur Verfügung. Damit setzen wir bei Ofa Bamberg weiter verstärkt auf „Made in Germany“. Durch den zusätzlichen Standort in Sachsen können wir schneller auf veränderte Marktgegebenheiten reagieren.

 

Unsere Niederlassungen und Partner im Ausland

Ofa Bamberg ist auch im Ausland ein gefragtes Unternehmen. 1994 wurde Ofa Austria gegründet. Im schönen Salzburg beheimatet, ist die Zweigniederlassung österreichischer Marktführer. 

Außerdem gehört Nea International seit 2015 zur Ofa-Familie. Das Unternehmen mit Sitz im holländischen Maastrich entwickelt und produziert Bandagen und Orthesen der Marken Push und PSB. Der Kauf war eine logische Konsequenz aus der langjährigen Zusammenarbeit. Ofa Bamberg vertreibt die Push- und PSB-Produkte seit über 25 Jahren exklusiv und erfolgreich in Deutschland und Österreich. Darüber hinaus verkauft Nea seine Produkte in über 30 Länder weltweit.

Unsere Produkte sind auf der ganzen Welt im Einsatz. Dazu trägt nicht nur die Niederlassung in Salzburg bei – auch unsere zahlreichen Partner im Ausland sind maßgeblich am Erfolg von Ofa Bamberg beteiligt. Wir exportieren unsere Produkte in über 40 Ländern weltweit.

 

    Ofa Bamberg exportiert in über 40 Länder.Ofa Bamberg exportiert in über 40 Länder.
    Unsere Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiternutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr darüberOK