Zurück

Ofa Bamberg bei Facebook und Instagram

Humorvolle Start-Kampagne sorgt für Aufmerksamkeit in sozialen Netzwerken

„Hallo, mein Name ist Otto, ich bin 72 Jahre alt, und ab heute der neue Social Media Manager bei Ofa. Warum ich in meinem Alter Social Media machen will? Ich will’s meinen Enkeln nochmal richtig zeigen. Außerdem denke ich, bin ich die richtige Mischung aus jung und erfahren“, stellt sich Otto, das Gesicht der neuen Social Media Kampagne von Ofa Bamberg, in einem Kurz-Video vor.

Auf Facebook, Instagram und der Website begrüßt Otto, der neue Social Media Manager, die Ofa-Besucher.

Der Kern der Kampagne ist ein rüstiger Rentner, der mit seinen 72 Jahren noch lange nicht zu alt für Social Media ist. Im Gegenteil, er will den Anschluss an seine Enkel nicht verlieren, und übernimmt deshalb den Job bei Ofa Bamberg. Für das Traditionsunternehmen aus Bayern ist diese humoristische Start-Kampagne ein Sinnbild – mit 90 Jahren Erfahrung im Hilfsmittelbereich nutzt Ofa Bamberg die beiden neuen Plattformen für eine aktive Endverbraucher-Kommunikation. Dabei soll der gewählte Charakter Otto eine Brücke zwischen der jungen und der reiferen Generation schlagen.

Unter dem Motto „Du bist nie zu alt für Neues“ betritt Otto und somit auch Ofa Bamberg Social-Media-Neuland. Deshalb wurde ein Konzept entwickelt, das in der Branche einzigartig ist, und das für Aufmerksamkeit und Unterhaltung bei online-affinen Kunden sorgen soll. „Es war uns wichtig, dem Unternehmen ein Gesicht zu geben. Eine Persönlichkeit, die charismatisch und sympathisch wirkt, um mit den Followern auf einer Ebene und vor allem nahbar kommunizieren zu können“, erklärt Carola Essig, Marketing-Leiterin bei Ofa Bamberg, die Strategie.

Witzige Anekdoten, Fettnäpfchen, die man bei neuen Erfahrungen nicht auslässt, und ausführliche Infos rund um das Thema Älterwerden sind die zentralen Themen der Kampagne. Die Produkte von Ofa Bamberg spielen nur unterschwellig eine Rolle – z. B., wenn Otto erklärt: „Früher: Motorradfahren mit Nierengurt. Heute: Facebook surfen mit Wärmegurt.“

Zudem gibt es eine eigene Themenseite für Otto: Unter www.ofa.de/ottos-welt kann die Kampagne verfolgt werden, ohne sich in den sozialen Netzwerken anmelden zu müssen. Dort finden sich Wissensartikel, Weisheiten und interaktive Elemente. Im Dezember öffnet Otto beispielsweise jeden Tag ein Türchen in seinem Adventskalender. Neben Ofa-Produkten gibt es Ottos Lieblingsrezepte, Geschenktipps und jede Menge humorvolle Anekdoten zu entdecken.

 

Pressemitteilung zum Download:

Icon Pressemitteilung (321,8 KB)